Theateraufführung Jahrgang 13

Der Theaterkurs des Jahrgangs 13 kann mit Fug und Recht eine positive Bilanz aus den vergangenen drei Jahren ziehen.

Mit drei Aufführungen begeisterte dieser das Publikum und zeigte, dass auch eine Stadtteilschule der Umsetzung anspruchsvoller Theaterliteratur gewachsen sein kann:

Bereits 2017 überzeugte der Kurs mit einer alternativen Aufführung des Klassikers „Der Besuch der alten Dame“ von Dürrenmatt. Darauffolgend setzte sich im Jahr 2018 das Theaterstück „ Il servitore di due padroni von Goldoni“ gegen Brechts Dreigroschenoper durch und auch bei diesem Theaterstück überzeugte der Kurs auf ganzer Linie.

Dieses Jahr feierte der Theaterkurs seinen Abschluss: Trotz des bevorstehenden Abiturs und damit einhergehend einer kürzeren Vorbereitungsphase, konnte der dreizehnte Jahrgang eine Interpretation des Stücks die Physiker – ebenfalls von Dürrenmatt (Genie und Wahnsinn) – erfolgreich auf die Bühne bringen.

Respekt und großen Dank für die tollen Darbietungen!

Ein besonderer Dank gilt auch allen ehrenamtlichen Helfern:

Dascha Huntschenkow und Inna Kemmet (Gesang); Lidia Abel und Alexandra Keil (Bühne, Requisiten, Maske); Sohal Fahim (Gastauftritt); Aaron Wannrich, Noel Francisco Cruz, Johanna Herer (Gastauftritt und Musik).