Kategorie Archiv: Allgemein

Theateraufführung Jahrgang 11

Der Theaterkurs Jahrgang 11 von Frau Montag zeigt choreografische Bilder zu inszenierten Reden und lädt alle ein zur Tagesschau!

Kommt und seht!

Wo? Im Theaterraum Kielkoppelstraße am Montag, 08.04. und Dienstag, 09.04. 2019, jeweils 19 Uhr.

Eintritt

Schüler: 1€

Erwachsene: 3€

 

 

Jugend debattiert Schulwettbewerb 2018

Wie in jedem Jahr diskutierten die Klassensiegerinnen und Klassensieger des 8. Jahrgangs miteinander. In den Vorrunden ging es um die Entscheidungsfrage, ob an unserer Schule der Sportunterricht geschlechtsspezifisch getrennt unterrichtet werden soll.

Für die Finalrunde qualifizierten sich Dariia Hunchenko, San Diego Pohl, Kevin Adickes und Maximilian Siegel. In dieser wurde die Frage, ob das Silvesterfeuerwerk für Privatpersonen in Hamburg verboten werden soll, kontrovers diskutiert. 

Kevin und Maximilian setzten sich durch und werden uns beim Regionalwettbewerb, der dieses Jahr an unserer Schule stattfinden wird, vertreten. 

Herzlichen Glückwunsch!

Einen besonderen Dank erhalten auch die Jurorinnen und Juroren des Kurses „Jugend debattiert“!  

 

Kulturschule unterwegs

Schüleraustausch nach Marseille vom 24.09. bis 29.09.2018

Fünf Tage konnten acht Schülerinnen und Schüler der STS Altrahlstedt an einem Austausch nach Marseille teilnehmen. In der fantastischen Hafenstadt und Partnerstadt von Hamburg standen zwei Treffen mit einer Klasse des Lycée Victor Hugo, eine Erkundungstour durch das Künstlerviertel „Le Panier“, ein Ausflug zur Kirche Notre Dame de la Garde hoch über der Stadt und der Besuch eines nahegelegenen Fischerdörfchens auf dem Programm. Außerdem folgten wir einer Einladung des Vereins Eurocircle, der junge Menschen in internationale Projekte vermittelt. Nicht zuletzt mündete unsere Woche in dem Performanceprojekt Rue de la Poésie unter der Leitung von Viola Livera und Marie Tabuena. Auf der Place Alexandre Labadie trugen die Schüler poetische Texte auf Deutsch und Französisch vor und begleiteten die Performance musikalisch und tänzerisch. Eine tolle Woche!       

Sarah Klein

 

Im Hafen von Marseille

weiterlesen

Mit Bewegung hoch hinaus

In dieser Woche wurde der neu gestaltete Pausenhof am Standort Hüllenkamp eröffnet. Die Reckstangen, das Klettergerüst und die zwei Fußballfelder wurden sofort in der nächsten Pause in Besitz genommen. Die Schulleiterin Frau Vogel schenkte jeder Klasse zur Eröffnung einen Klassenfußball sowie einen Satz Tischtennisschläger mit Bällen.

Ein tolles Theaterstück!

Was haben Emilia Galotti Effi Briest und Ines aus Toni Erdmann gemeinsam?

Das haben sich die Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses von Frau Montag sicherlich auch gefragt.

Herausgekommen ist ein witzig-kreatives Potpourri, welches die Geschichten von Emilia Galotti, Effi Briest, und Ines – einer kompetenten und zynischen

Karrierefrau, erzählt.

Um diese doch recht unterschiedlichen Geschichten plausibel und verständlich auf den Punkt zu bringen und ihre Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten, wurden diese mithilfe von Schauspielern, Experten, vier Moderatoren sowie Dolmetschern, die die etwas unzugängliche Sprache der Literaten Theodor Fontane und Gotthold Ephraim Lessing in die heutige Sprache übersetzten, dargeboten.

Liebevoll hergestellte Requisiten, Alternative „endings“, lustige Tanzeinlagen und eine bunte Kostümierung rundeten das Gesamtprojekt ab.

Gratulation und Respekt für die tolle Arbeit!

Sportausflug zur Rollstuhlbasketball WM 2018 in Hamburg

Quietschende Reifen, krachende Rollstühle, zappelnde Netze: Rollstuhlbasketball ist spektakulär – und wir waren bei der Weltmeisterschaft in Hamburg dabei. Bei der WM kämpfen 16 Männer und 12 Frauenteams in 96 Partien um den begehrtesten Titel außerhalb der Paralympics.

Wir haben am Donnerstag, dem 23.08. uns bei der Abendsession das Spiel der Damen Frankreich gegen die Niederlande angeschaut, das Spiel ging deutlich mit 77:32 an die Niederlande.

Für uns war es wieder mal eine weitere sportliche Erfahrung einer neuen Sportart.

Sportprofilklasse 8c (Frau Olliges, Frau Frische und Herr Lemm)

Besuch von „Life back home“ und „German Life Style“

img_2007

Im Jahrgang 12 kamen vermittelt durch das Projekt „Life back home“  zwei syrische Geflüchtete, Abdul und Allaa, in den Unterricht. Sie erzählten von ihrem Leben vor und während des Krieges und von ihrer Flucht. Die Schülerinnen und Schüler waren sichtlich berührt von den Erzählungen und kamen schon bald mit den beiden jungen Männern ins Gespräch. Die beiden Syrer sind auf Facebook und YouTube keine Unbekannten. Abdul war am 16.10. als Diskussionspartner bei Anne Will. Beide Syrer betreiben den Kanal „German Life Style“ mit mehreren tausenden Followern. Dort bemühen sie sich mit oft witzigen Filmen um ein kulturelles Verständnis. Zusammen mit den begeisterten Schülerinnen und Schülern erarbeiteten sie nach ihrem Vortrag einen Film, der nun auf YouTube zu sehen ist. Über das Unterrichtsprojekt lief auf NDR Kultur und im Länderreport auf Deutschlandradio Kultur bereits ein Beitrag, der auf der Internetseite der Senders als Podcast tausendfach angeklickt wurde. Wir freuen uns über das gelungene Projekt und die viel Aufmerksamkeit!

Musik zum Mitmachen

k-20161011_122156Am 11.10.2016 fuhr die Klasse 7a ins musiculum nach Kiel. Abgeholt wurde sie mit dem MusikMobil-Bus von YoungClassics. Schon im Bus erfuhren die Schüler einiges über Schlaginstrumente, da sie von einem Musikpädagogen begleitet wurden. Im musiculum angekommen, konnten Schlaginstrumente ausprobiert und neu kennengelernt werden. Soli & Tutti wurden im Takt getrommelt.

Kathrin Lüttmer

Geteilte Bilder – Doppelte Bilder

Wer Bilder ausstellt, teilt sie mit Anderen. Die Anderen teile ihre Eindrücke mit wieder Anderen, so dass in verschiedenen Köpfen die Bilder verdoppelt werden. So auch in unserer Ausstellung „Geteilte Bilder – Doppelte Bilder“ in den neuen Räumen des  „KulturWerkRaum Rahlstedt“.

Die Ausstellung wurde am Dienstag, den 14.2., mit einer gut besuchten Vernissage eröffnet.

 

Am Samstag, den 18.2., wurden dann mit den Bildern unserer Schülerinnen und Schüler offiziell die neuen Räume des KulturWerkraumes eröffnet. Geladen waren Gäste aus Politik, Presse, Mitglieder und alle Kulturinteressierten.

  

In dieser Ausstellung soll der Betrachter zum Teil der Ausstellung werden. Wir möchten unsere BesucherInnen einladen durch eigene Beiträge, die Ausstellung zu erweitern. Machen Sie Fotos, die zum Titel der Ausstellung passen, und senden Sie diese. Die Fotos werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Die besten drei Fotos werden mit Produkten aus unserer Schülerfirma prämiert. Viel Freude beim Mitmachen!

Wir möchten uns auch an dieser Stelle bei den Verantwortlichen des KulturWerkRaumes für die Möglichkeit einer Ausstellung bedanken.

SOMMER-KONZERT

SOMMER-KONZERT der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt
Dienstag, 17. Juli 2017  um 17 Uhr
HAUS AM SEE, Schöneberger Straße 44, 22149 Hamburg

Das Jahresabschluss-Konzert wird auch in diesem Jahr den Stadtteil erklingen lassen: Zahlreiche Musikprojekte der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt präsentieren ihre musikalischen Ergebnisse und freuen sich auf ihr begeistertes Publikum.
Seien auch Sie dabei, wenn es wieder einmal heißt: “ HAUS AM SEE – olé „